Privatinsolvenz in Frankreich France

Privatinsolvenz in Frankreich: Das schnellere Insolvenzverfahren

Herzlich willkommen!

Auf unserer Seite bieten wir Ihnen Informationen sowie Hilfestellungen zum Thema Privatinsolvenz und den Möglichkeiten, die Sie als Betroffener heute haben.

Unser Team besteht aus langjährigen erfahrenen Steuerberatern, Rechtsanwälten, Unternehmensberatern und weiteren Experten aus dem In- und Ausland, die sich seit Jahren kennen und erfolgreich zusammenarbeiten. Genau aus dieser langjährigen gemeinsamen Zusammenarbeit ist dieses Unternehmen hervorgegangen. In unserem Beirat befinden sich unter anderem ein deutscher Richter a.D., der als Direktor eines Amtsgerichtes in Deutschland tätig gewesen ist sowie ein spezialisierter Insolvenzanwalt. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und den hilfreichen Tipps, die Ihnen unser Team zum Themenkomplex Privatinsolvenz in Frankreich geben kann.

Eine Privatinsolvenz ist insbesondere in Deutschland ein sehr aufwendiger und nervenaufreibender Vorgang, der in der Regel 7 Jahr andauert. Eine lange Zeit, die zudem mit hohen psychologischen Belastungen und Stress verbunden ist.

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland ist – nicht zuletzt auch bedingt durch die politischen Entwicklungen der letzten Jahre – immer weiter angestiegen. Die Gründe sind vielfältig und in Politik und Wirtschaft weithin bekannt: Ein stark ansteigendes Preisniveau und überhöhte Anpassungen der Mieten sind nur zwei Folgen der immer globaleren Märkte und der Währungsunion innerhalb der EU. Was von der Politik als großer Schritt zum gemeinsamen Europa gefeiert wurde, hat sich für den Einzelnen sehr häufig zu einem handfesten, manchmal sogar existenzbedrohenden Nachteil im Geschäftsleben entwickelt.

Aber nutzen auch Sie einmal die Vorteile des gemeinschaftlichen Europas: Als EU-Bürger können Sie beispielsweise eine Privatinsolvenz auch in Frankreich abwickeln!

Welchen Vorteil bietet eine private Insolvenz in Frankreich?

Eine Privatinsolvenz in Deutschland (oder ein Abschöpfungsverfahren mit Restschuldbefreiung in Österreich) dauert in der Regel bis zu 7 Jahre an. Ein entsprechendes Insolvenzverfahren (Restschuldbefreiung) in Frankreich jedoch kann in 12–36 Monaten durchgeführt werden. Das bedeutet: Im besten Fall sind Sie nach nur 12 Monaten schuldenfrei, im schlechtesten Falle nach 36 Monaten.

Statt 7 Jahre des Wartens:

– 6 Jahre früher neu durchstarten
– 6 Jahre früher keine Angst mehr vor dem Briefkasten
– 6 Jahre früher eine neue Geschäftsidee verwirklichen und zum Erfolg führen
– 6 Jahre früher FREI sein

Der erste Schritt:

Helfen Sie uns, damit wir Ihnen helfen können. Denn nur gemeinsam sind wir stark! Der erste Schritt ist einfach: Vertrauen Sie sich uns kostenlos und unverbindlich an und füllen Sie unser Kontaktformular aus. Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Angaben mit größter Diskretion.

 


drawCMS Engine © 2010 by www.draw-design.com